GILBERS & BAASCH vermittelt drei Hoteldeals in der Großregion Trier

Die Unternehmensgruppe GILBERS & BAASCH aus Trier hat erfolgreich die Vermittlung von drei namhaften Hotels in der Großregion betreut.

Die drei Liegenschaften verfügen insgesamt über eine Grundstücksgröße von ca. 17.000 m² sowie ca. 150 voll ausgestatte Zimmer und hoteleigene Gastronomieflächen.

Die Immobilien befinden sich an touristisch attraktiven Standorten mit großem Einzugsgebiet in der Grenzregion Luxemburg und waren zum Zeitpunkt des Verkaufs noch in Betrieb.

Bei dem Verkäufer einer Liegenschaft in Bitburg handelt es sich um eine deutsche Aktiengesellschaft, Käufer ist ein deutsches Family Office.

Verkäufer eines Hotels nahe Luxemburg ist ein Hotelier aus der Moselregion, als Käufer konnte ein Family Office aus Hamburg gewonnen werden.

Ein weiteres Objekt in der Weinregion Mittelmosel wurde ebenfalls seitens der Eigentümerfamilie veräußert, bei dem Käufer handelt es sich um eine isländische Betreibergesellschaft.

Die Unternehmensgruppe GILBERS & BAASCH war jeweils für die Verkäufer als auch die Käufer in enger Zusammenarbeit beratend beim Verkauf, beziehungsweise Ankauf tätig.

Über den jeweiligen Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Im Zuge der stetigen Ausweitung unseres Investmentbereiches sowie der Betreuung ausgewählter Investoren aus Deutschland und Luxemburg befindet sich die Unternehmensgruppe GILBERS & BAASCH weiterhin für vorgemerkte Mandanten gezielt auf der Suche nach attraktiven Verkaufsobjekten.

Weitere Informationen zu unserem Investmentbereich finden Sie unter https://investment.gilbers-baasch.de/

Telefon Email Termin vereinbaren Startseite