Mehr Infos Trier - Nord: Jugendstilvilla mit sieben Einheiten in Innenstadtnähe, Teilvermietet - Gilbers & Baasch Immobilien Trier

Trier – Nord: Jugendstilvilla mit sieben Einheiten in Innenstadtnähe, Teilvermietet

54292 Trier, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Marvin Hasport, Unternehmensgruppe Gilbers & Baasch GbR

Objektdaten

  • Objekt ID
    6602
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    54292 Trier
  • Etagen im Haus
    4
  • Wohnfläche ca.
    500 m²
  • Grund­stück ca.
    303 m²
  • Nutzfläche ca.
    150 m²
  • Zimmer
    18
  • Badezimmer
    4
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentliche Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1905
  • Status
    vermietet
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    3,57% inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    1.400.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Altbau
  • Badewanne
  • Dielenboden
  • Einbauküche
  • Fliesenboden
  • Keller

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    12.03.2020
  • Gültig bis
    12.03.2030
  • Baujahr
    1905
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    181,13 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    F
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergieverbrauch 181,13 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Die im Rahmen dieses Exposés zum Verkauf angebotene Immobilie mit sieben Wohneinheiten befindet sich in einem gut erhaltenen, gepflegten Zustand und ist in exzellenter Stadtlage Triers gelegen.

Der Gebäudekomplex verfügt auf vier Etagen zzgl. Kellergeschoss über eine Gesamtmietfläche von rund 500 m², aufgeteilt in sieben Wohnungen, bei einer derzeitigen Netto-Kaltmiete in Höhe von ca. 20.916 EUR p.a.. Die Mieten zeigen sich dabei als deutlich steigerungsfähig. Auch ein Neuvermietungs- bzw. Nachvermietungspotential ist aufgrund der gefragten Wohnlage des Hauses sehr hoch.

Die Immobilie zeigt ein weiteres Entwicklungspotential im Zuge einer Modernisierungs- und Neubauentwicklung. So wäre z.B. der Ausbau zu 8 oder 9 Einheiten und ein Nachrüsten eines Aufzuges im Verhältnis zum ROI relativ einfach zu realisieren.
Als repräsentatives Renditeobjekt mit Eigenbedarfsanteil sowie als reine Kapitalanlage in gefragter Nähe und Wohnlage zu Luxemburg, eignet sich diese Immobilie hervorragend.

Zu den Highlights des Hauses zählen insbesondere die folgenden Eigenschaften:

+ großzügiges Mehrfamilienhaus mit modernem Grundriss
+ hervorragende Wohnlage in Innenstadtnähe und dennoch verkehrsruhig gelegen
+ ideale Grundstücksgröße mit Hinterhofgarten und Terrassenbereich
+ helle Wohnräume mit hohen Decken, edlen Fußböden und Echtholztüren
+ massive Bauweise mit Vollunterkellerung
+ fußläufig sind alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs erreichbar
+ es bestehen sehr gute Anbindungen in alle Richtungen
+ solide und gute Gebäudesubstanz
+ zeitgemäße technische Ausstattung (Küchen, Heizung, Fenster, Bäder)
+ angenehm hoher Wohnkomfort in Wohnhaus mit Jugendstilelementen

Über die stilvolle Eingangstür erreichen Sie das helle und offen gehaltene Treppenhaus
mit Treppenaufgang zu den jeweiligen Wohneinheiten.

Die Wohnungen des zur Straße hin orientierten Hausflügels zeigen sich in besonders schönem Zustand. Erhalten gebliebene Elemente aus der Zeit der Erbauung sind stilvoll durch moderne technische Einrichtungen ergänzt worden. Die dortigen Wohneinheiten begrüßen Sie jeweils mit einem hellen Flur und Dielenbereich, zwei modernen und freundlichen Schlafzimmern, großen Wohnzimmern, einer geräumigen Küche und Tageslichtbädern. Als besondere Highlights zeigen sich die jeweiligen Wohnzimmer dieser Wohnungen.

Die jeweils über 20 m² großen Räumlichkeiten sind dank großer Fenster und vorzüglichem Pflegezustand in höchst einladendem Ambiente vorzufinden und bieten den Bewohnern Platz für die schönsten Stunden des Jahres im Kreise der ganzen Familie.

In dem hinteren Gebäudeflügel finden sich drei kleinere Wohnungen zu je 1 bis 2 ZKB Appartments vor. Mit einer einfach gehaltenen Ausstattung und teilweise, größerem Renovierungsbedarf sind diese idealerweise nach einer Modernisierung weiter zu vermieten oder festvermietet im Bestand zu halten.

Oberhalb der Dachgeschosswohnungen beider Flügel befindet sich schließlich noch ein großzügiger Speicher als praktische Abstellfläche.
Hier wäre nach baurechtlicher Prüfung ein Ausbau zu weiterem Wohnraum denkbar. Über das stilvolle Treppenhaus nach ganz unten finden Sie neben den technischen Räumen für die Heizung, weiterhin einen für die Einheiten aufgeteilten Kellerraum als Nutzfläche sowie weitere Räumlichkeiten als Nutzfläche.

Im Außenbereich bietet der vom Haus aus gut zugängliche Hinterhof einen schönen Rückzugsort vom Alltag und weitere praktische Flächen.

Ein solch besonderes, gepflegtes Haus mit diesen vielseitigen Möglichkeiten, dem Raumpotenzial und der gefragten Wohnlage, zeigt sich als sehr attraktives und seltenes Angebot. Überzeugen Sie sich bei einer Besichtigung vor Ort von dem Potenzial, welches diese Immobilie in Trier zu bieten hat.

Ausstattung

Die Immobilie ist ca. 1905 massiv erbaut worden. Die vollunterkellerte Liegenschaft bietet aktuell eine vermietbare Fläche von rund 500 m² in exzellenter Stadtlage Triers an und gliedert sich derzeit in sieben Einheiten auf. Davon sind fünf vermietet.

Das Bestandsgebäude unterteilt sich in einen vorderen und einen hinteren Flügel und verfügt über ein stilvolles und eindrucksvolles Gesamterscheinungsbild mit hohen Decken und historischen Elementen.

Nachfolgende technische Eigenschaften sind vorzufinden:

Beheizt wird das Anwesen mit einer Gas-Zentralheizung aus dem Jahre ca. 2006.
Alle Anlagen sind an das öffentliche Stadt-Gasnetz angebunden. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt dezentral über Durchlauferhitzer. Dabei kommen vereinzelt auch Gas befeuerte Durchlauferhitzer zum Einsatz. Bei den Fenstern der Immobilie handelt es sich um hochwertige doppelt verglaste Isolierfenster aus dem Baujahr ca. 1999 sowie 2006 und 2009. Es sind Rollläden nahezu im gesamten Haus vorhanden. Die Elektrik ist überwiegend in einem zeitgemäßen Zustand und verfügt über Fehlerstromschutzschalter (FI/ RCD) sowie Leitungsschutzschalter moderner Auslösecharakteristik. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass ggf. noch ältere Leitungen im Haus vorhanden sein könnten.
Die Einheiten sind dank mehrerer Stromzähler (Stromkreisläufe) getrennt voneinander ablesbar. Die Wasserleitungen des Hauses sind teilweise noch älteren Zustands und in Stahl gehalten. Auch die Wasserverbräuche der jeweiligen Einheiten sind getrennt voneinander und einzeln ablesbar.

Diverse Böden, Türen und Decken wurden in den Jahren seit Erbauung des Hauses stets instand gehalten und bei Bedarf gegen passende Lösungen getauscht bzw. erneuert. Das Dach zeigt sich als Mansardendach mit einer Schiefereindeckung sowie Bitumeneindeckung des oberen Sattels. Ein Asbestverdacht kann bei der Dacheindeckung des Gebäudes nicht ausgeschlossen werden. Die Dachrinnen und Fallrohre der Traufe sind in gutem und intaktem Zustand.

Zudem ist ein großer begehbarer Speicher im Dachgeschoss vorzufinden. Denkbar wäre hier ein weiterer Ausbau zu Wohnraum. Die Fassade ist in Putz vorzufinden und erhielt vor wenigen Jahren einen neuen Anstrich.

Das Gebäude verfügt über einen praktischen Hinterhof, in welchem ein Terrassenbereich sowie ein kleiner Garten vorhanden sind. Anliegende, öffentliche PKW Stellplätze sind in der Straße vorhanden.

Die Highlights in Kürze zusammengefasst:

+ massive Bauweise
+ derzeit 7 Einheiten, davon aktuell 5 vermietet
+ sehr gepflegter und bewohnter Gesamtzustand
+ exzellente Wohnlage in Trier nahe der Innenstadt

Aufteilung:

- Erdgeschoss: 2 Einheiten zu insgesamt ca. 125 m² (3 ZKB + 1ZKB)
- 1. Obergeschoss: 1 Einheit zu ebenfalls ca. 125 m² (5 ZKB)
- 2. Obergeschoss 2 Einheiten zu insgesamt ca. 130 m² (3 ZKB + 1 ZKB)
- Dachgeschoss 2 Einheiten zu insgesamt ca. 110 m² (3 ZKB + 2 ZKB)

Sonstige Informationen

Baujahr: 1905
Heizungsart: Gas-Heizung
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energie mit Warmwasser: Nein
Energiekennwert: 181,13 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: F
Befeuerung/Energieträger: Gas

Sonstiges
Alle Informationen zum Objekt beruhen auf den Angaben des Eigentümers beziehungsweise Dritter. Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann daher nicht übernommen werden. Auch weisen wir darauf hin, dass telefonische und schriftliche Auskünfte unverbindlich sind. Eine Haftung jeglicher Art wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Das Angebot befindet sich im qualifizierten Alleinauftrag. Bei Objektabschluss ist eine unmittelbar vom Käufer zu zahlende Vermittlungsgebühr in Höhe von 3,57% des beurkundeten Kaufpreises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer an die Gilbers & Baasch Vermittlungs GmbH fällig. Der Interessent erkennt durch Kontaktaufnahme mit dem Makler und Anforderung von Unterlagen den Provisionsanspruch ausdrücklich an. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Hinweis: Aus Gründen der Vertraulichkeit von Objektdaten können wir nur Anfragen mit vollständiger Angabe Ihrer Kontaktdaten bearbeiten. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Online- oder E-Mail-Anfrage Ihre Anschrift und eine Telefonnummer an, unter der wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Alle Informationen zum Objekt sind vertraulich zu behandeln und nur für den Empfänger persönlich bestimmt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist nicht gestattet.

Widerrufsbelehrung für Verbraucher:
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gilbers & Baasch Vermittlungs GmbH, Bruchhausenstr. 23, 54290 Trier, Telefon 0651-99 55 200, Email info@gilbers-baasch.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Lage

Die Immobilie befindet sich in einer exzellenten Liebhaberlage, nahe des Wahrzeichens "Porta-Nigra", in der Stadt Trier im Bundesland Rheinland-Pfalz. Der Stadtteil "Nord" liegt geografisch gesehen unweit des Stadtkerns und besticht mit einer sehr guten Infrastruktur, einer gefragten Wohnsituation, vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, zahlreichen ansässigen Firmen, als auch reizvollen Ecken.
In dem repräsentativen Wohnhaus ist man für sich und genießt dennoch die Anbindung an alle Orte des täglichen Bedarfs und der Innenstadt. Diese erreichen Sie zu Fuß in etwa 5 Minuten. Sehr regelmäßig und frequentiert fahren weiterhin Linienbusse an alle umliegenden Stadtteile.
Sämtliche wichtigen Einrichtungen, Schulen, Banken, Ärzte, Supermärkte und Tankstellen sind daher ebenso gut zugänglich, wie auch Freizeit- und Erholungsangebote der Region. Die Großstadt verfügt aktuell über ca. 110.000 Einwohner. Sie ist kulturell mit den vielen Baudenkmälern aus der Römerzeit und wirtschaftlich mit den zahlreichen, erfolgreichen Unternehmen der Mittelpunkt einer gesamten Region. Insbesondere die exzellente Nähe zu den Nachbarländern Luxemburg, Belgien und Frankreich befördert Trier auch auf europäischer Ebene zu einem wesentlichen Zukunftsstandort. Trier ist darüber hinaus sowohl Universitätsstadt als auch Bischofssitz. Der Einzugsbereich der Stadt Trier erstreckt sich über die Regionen Mosel-Saar und der Westeifel und umfasst insgesamt etwa eine halbe Million Menschen. Die Grenze zum Großherzogtum Luxemburg ist etwa 12 km entfernt. Nächstgrößere Städte sind Saarbrücken (etwa 80 Kilometer südöstlich) und Koblenz (etwa 100 Kilometer nordöstlich). Den nächstgelegenen internationalen Flughafen Luxemburg erreichen Sie in ca. 30 Minuten mit dem Auto. Die Bundesautobahnen A1 und A48 schaffen hervorragende Anbindungen in die Großregion.

Über den Verkauf dieses besonderen Anwesens bietet sich eine seltene Möglichkeit,
ein Wohnhaus in dieser Lage für sich zu sichern.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt
Telefon Email Termin vereinbaren Startseite